email telefon

News der Rechtsanwaltskanzlei
Schmitz & Haller in Siegburg

Bewerte diesen Dienstleister:


Kein Pflicht zur Übersendung des Mietspiegels bei Mieterhöhung!

Zur Begründung einer Mieterhöhung ist es ausreichend, wenn der Vermieter auf einen Mietspiegel Bezug nimmt. Dieser muss jedenfalls dann dem Mieterhöhungsschreiben nicht beigelegt werden, wenn der Mietspiegel bei der Stadt oder im Kundencenter des Vermieters einsehbar ist (BGH Urteil vom 11.03.2009, ...
Weiterlesen...

Eingestellt am 08.08.2011 von S.Haller

Klage auf zukünftige Leistung der Miete zulässig!

Eine Klage des Vermieters gerichtet auf Zahlung zukünftiger Mieten ist gemäß § 259 ZPO zulässig, wenn ein die Bruttomiete mehrfach übersteigender Mietrückstand aufgelaufen ist. BGH Urteil vom 04.05.2011 Az: VIII ZR 146/10
Weiterlesen...

Eingestellt am 08.08.2011 von S.Haller

Ehegattenunterhalt BGH Az: XII ZR 94/09

Alleinerziehende Geschiedene müssen in der Regel Vollzeit arbeiten, sobald das Kind drei Jahre alt ist. Ein Anspruch auf Unterhalt vom geschiedenen Partner besteht nur, wenn der betreuende Elternteil aufgrund konkreter Umstände nicht voll arbeiten kann. Die Betreuung eines Grundschulkindes steht ein...
Weiterlesen...

Eingestellt am 05.08.2011 von S.Haller

Erstberatung in Ehescheidungsangelegenheiten zum Festpreis

In Trennungs- bzw. Ehescheidungsangelegenheiten sollte zunächst eine Erstberatung in Anspruch genommen werden. Für diese bietet Rechtsanwalt Stefan Haller in Siegburg den Abschluss einer Vergütungsvereinbarung zu einem Festpreis in Höhe von 178,50 € (150,- € zzgl. 19%USt) an. Oft können im Rahmen ei...
Weiterlesen...

Eingestellt am 29.07.2011 von S.Haller

Sie suchen einen Rechtsanwalt in Siegburg?

Ihre Rechtsanwaltskanzlei Schmitz & Haller in Siegburg präsentiert sich nun mit neuem Internetauftritt. Umfangreiche Informationen werden Sie zukünftig zu Rechtsgebieten wie dem Familienrecht oder dem Mietrecht in Siegburg finden.

Rechtsanwalt Franz Schmitz und Rechtsanwalt Stefan Haller begrüßen S...
Weiterlesen...


Eingestellt am 27.07.2011

Seite: erste 1 2 3

Rechtsanwaltskanzlei Dr. schmitz-haller & schmitz-haller kontaktieren
Aktuelles

Zulässigkeit des Betreibens eines Eltern-Kind-Zentrums in einer Wohnungs- und Teileigentumsanlage ...

Ersatz "fiktiver" Mängelbeseitigungskosten im Kaufrecht? Ausgabejahr2020 Erscheinungsdatum13.03.2...